CompaLab auf andere Sprachen

Share this page with Linkedin:

CompaLab organisiert Ringversuche, die auch als Eignungprüfungen oder PTP bezeichnet werden, um die Leistungsfähigkeit der Teilnehmer für die Durchführung von Tests nach ISO 13528 und ISO / IEC 17043 zu bewerten. Der Umfang dieser Leistungsprüfprogramme ist die Prüfung von Metallen, insbesondere von Stählen, Eisenwerkstoffen, Kupferlegierungen, beschichteten Stählen (lackierten und verzinkten Stählen) und Ferrolegierungen. Jedes Labor, das Ausrüstung und Humanressourcen besitzt, die für die Durchführung dieser Tests erforderlich sind, kann unabhängig von seinem Rechtsstatus teilnehmen.

 

Besuchen Sie die Website in anderen Sprachen: CompaLab

Achtung: Die Übersetzung ist ohne Gewähr. Im Streitfall sind die Versionen in Französisch und Englisch verbindlich.